Mauerwerkstrockenlegung im Sägeverfahren bei Feuchtigkeit - Wysokinski $template_path = 'http://anto-bautrocknung.de/templates/jm-lifestyle';

Feuchtigkeit in Gebäuden kann auf mehrere Ursachen zurückgeführt werden:
- Direkte Einwirkung von Wasser durch defekte
Décher, Fallrohre, Wasserleitungen oder Spritzwasser,
- Kondenswasserbildung und Verstockung infolge
vernachlässigter lüftung oder falscher Bauweise,
- Kapillar aufsteigende Feuchtigkeit im Mauerwerk wegen fehlender oder defekter Horizontalsperre.

wilgoc

 

 

 

 

Die Mauerwerkstrockenlegung im sägeverfahren gewinnt in der Bausanierung immer mehr an Bedeutung. Man kann hierbei von einer 100%igen Abdichtung gegen aufsteigende Feuchtigkeit ausgehen, wenn die Arbeiten sachkundig und gewissenhaft ausgeführt wurden.